Schreiben

Wir suchen Menschen, die gerne schreiben.

Eigentlich ist es ganz einfach. Sie gehen ins Stadtarchiv, sagen freundlich Hallo und wünschen sich alles, was hier zu Ihrem Thema archiviert ist. Sie lesen sich durch den Stapel von Dokumenten, schreiben das Wichtigste raus und schon haben wir einen Artikel für unsere Historischen Blätter.

Naja, ganz so einfach geht es dann doch nicht. Erst mal brauchen Sie ein Forschungsthema. Wollen Sie herausfinden, wie es dazu kam, dass in Neckarsulm ein Sportverein gegründet wurde, interessieren Sie sich für die Bewohner der Marktstraße im Laufe der Jahre, wüssten Sie gerne die Bedeutung der Neckarsulmer Straßennamen oder der Flurnamen, möchten Sie Biographien der Neckarsulmer Stadträte zusammenstellen, wann gab es die erste Stadträtin, war der Deutsche Orden wirklich ein sanfter Regent, wie wirkten die Glaubensgemeinschaften in Neckarsulm? Habe ich etwas vergessen?

Ja, ganz bestimmt! Es gibt so viele Fragen und so viele Aufgaben.

Fangen Sie doch bei sich selbst an. Schreiben Sie aus dem Gedächtnis, was Ihnen aus Ihrer Kinderzeit einfällt, aus Ihrer Schulzeit, von Ihrer Ausbildung, Lehre, Familie, Freizeit, Ihrem Studium, Beruf, Ihren Reisen und den Hobbys. Alles wird Geschichte.

Sie werden ganz automatisch auf andere Themen kommen, die Ihnen vorher gar nicht eingefallen waren. Neckarsulmer Lehrer, Kinderspiele, Freizeitmöglichkeiten in Neckarsulm, Lehrmeister und Ausbilder, gesellschaftliche Verpflichtungen, Respektspersonen, Vorbilder, Originale, verwandtschaftliche Beziehungen.

Glauben Sie mir, es gibt noch etliche weitere Themen. Aber wählen Sie ein Thema, das Sie wirklich interessiert, von dem Sie etwas wissen und vielleicht mehr wissen wollen.

Ihr Lebensalter spielt dabei überhaupt keine Rolle. Und wenn Sie nicht schreiben können, machen Sie eine Audio-Aufnahme, es darf auch eine Video-Aufnahme sein. Sie bekommen vom Heimatverein Unterstützung und Ratschläge, aber nur, wenn Sie ihr Interesse zeigen.

Fangen Sie doch mit einem kurzen Artikel für unser Jahresheft Neckarsulm und Neckarsulmer an. Der Untertitel ist Geschichte und Geschichten. Sie werden doch eine Geschichte erzählen können? Es darf etwas Alltägliches sein, etwa wie Sie in Ihrer Kinderzeit Wasser vom Brunnen holen mussten, um einmal im Jahr baden zu können. Aber natürlich auch Außergewöhnliches, wie der Tag, als die Stadtmauer fiel. Spaß beiseite, Geschichte ist eine ernste Sache. Aber Sie entscheiden, wie sie darüber schreiben wollen.

Wenden Sie sich also zuerst an den Heimatverein, bevor Sie unangemeldet im Stadtarchiv aufkreuzen. Klicken Sie auf Kontakt und Kontaktformular und schreiben Sie, was Sie bewegt. Rund um die Uhr. Das ist der Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.